Weihnachtstruthahn

ChristmasTurkey2Zutaten:

  • 1 Truthahn (5-6 kg), ohne Hals und Innereien,
  • Olivenöl/Butter,
  • Salz, Pfeffer,
  • 1/2 l Hühnerbrühe,
  • 200 ml Weißwein,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • gehackte Kräuter, z.B. Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut,
  • Für die Füllung: ,
  • 2 Möhren,
  • 2 Stangen Sellerie,
  • 2 Zwiebeln,
  • 1 TEEL getrockneter Thymian,
  • Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung
Schritt 1
Die Zutaten für die Füllung (Möhren, Sellerie, Zwiebeln) grob zerkleinern und mit dem getrockneten Thymian, Saly und Pfeffer vermischen.
Schritt 2
Den Backofen auf 160 Cº vorheizen.
Schritt 3
Den Truthahn gründlich waschen. Mit Olivenöl/ Butter einstreichen und großzügig mit Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern innen und außen würzen.
Schritt 4
Die Füllung in den Truthahn geben. Den Truthahn mit Küchengarn zunähen, so dass die Füllung nicht heraus fällt.
Schritt 5
Den Truthahn mit der Brust nach unten in einen Bräter geben (möglichst mit Gitter, damit der Truthahn nicht in der Flüssigkeit liegt).
Schritt 6
Den Bräter mit der Flüssigkeit und den restlichen Kräutern auffüllen. Den Bräter mit Deckel verschließen.
Schritt 7
Den Truthahn so lange im Backofen lassen, bis die Fleischtemperatur ca. 75 Cº erreicht hat (ca. 3-4 Std., Temperatur ab ca. 2 ½ Std. prüfen). Backofen ausmachen, Truthahn weitere 30 min. im Backofen ruhen lassen, damit das Fleisch durchzieht.
Schritt 8
Dazu werden Cranberry-Sauce (alternativ Preiselbeersauce) serviert, als Beilage eignen sich Kartoffelpürree, Süßkartoffeln, Ofenkartoffeln und z.B. grüne Bohnen oder Wurzelgemüse.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.