Geschichtliches

Ein wenig Geschichte gefällig?

Wie ein altes Photo vom Platz am Hof aus dem Jahre “ánno 1865″ zeigt, gab es schon Seinerzeit buntes, wenn auch schwarz/weiß gezeites Markttreiben.

Am_hof_1865Links das “alte Zeughaus” neben dem “Haus zur goldenen Kugel” heute beides Gebäude der Wiener Feuerwehr, in der Mitte steht im Hintergrund das “Collalto-Palais”.

In der Mitte des Platzes ragt die “Mariens Säule” der “Maria Immaculata” empor die da zu der rechts stehenden gotischen “Kirche am Hof” zu den neun Chören der Engel mit ihrer barockisierten Fassade betet.Zuerst Teil des römischen Heerlagers “Vindobona”, später, ab 1165 nChr. Hof und Residenz der Babenberger unter Heinrich Jasomirgott war der Platz am Hof immer schon ein traditioneller Ort für Turniere, Veranstaltungen und später auch für Märkte. Diese entwickelten sich ab ca. 1280 nachdem die Habsburger die hier entstandene Babenberger Residenz gegen den neu errichteten Sitz, der heutigen Hofburg getauscht hatten.

 

 

War es im 14.Jahrhundert noch ein Fisch und Krebse Markt, wurde ab 1418 hier auch andere Waren feil gehalten. Obst, Gemüse und Backwaren fanden hier den Weg vom Bauern oder Händler zum Bürger.

Von 1842-1922 und 1938-1942 erfreute sich ein Christkindlmarkt “Am Hof” großer Beliebtheit, und diese Tradition wird bis heute mit dem traditionellem „Weihnachtsmarkt und dem Ostermarkt – Am HOF“ fortgesetzt .

1973 entstand hier der Wiener Flohmarkt, der 1977 aus Platzgründen auf den Naschmarkt umgesiedelt wurde.

  • weihnachtsmarkt, christkindlmarkt,adventmarkt,weihnachtsmärkte, advent, Christkindlmarkt, Adventmarkt, Weihnachtsmarkt, Am Hof Wien, Weihnachts-markt Christkindl-markt, Advent-markt, adventmarkt-wien.at, christkindlmarkt-wien.at, weihnachtsmarkt-hof.at und weihnachtsmarkt-wien.at,vienna,christmas weihnachtsmärkte weihnachtsmaerkte,weihnachtsmärkte,advent, weihnachten,weihnachtsmärkte,advent-markt,weihnachtsmärkte
    Impressionen aus einer anderen Zeit...

Heute wird zwischen März und November zu den Wochenenden jeweils Freitag & Samstag´s der Kunst & Antikmarkt abgehalten. Dieser möge aber nicht als Flohmarkt bezeichnet werden, da sich die angebotenen Waren deutlich von den abgehalfterten Sachen vieler privater Verkäufer des Flohmarktes vom Naschmarkt unterscheiden.

Weihnachtsmarkt & Ostermarkt HEUTE!
Der Weihnachtsmarkt beginnt Mitte November und dauert bis Heilig Abend.
Der Ostermarkt startet an einem Freitag, 16 Tage vor dem Ostersonntag.

(Auszug aus dem Archiv der MA 59 & Wikipedia und dem Marktamtsmuseum)

 

Comments are closed.